Rezept Apfelkuchen Zimt Vanillesoße Mandeln

Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 04.06 Uhr

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Apfelkuchen mit Zimt

 Zimt gibt Äpfeln das gewisse Etwas und erinnert viele Menschen an die schönen Advents- und Weihnachtsfeiertage sowie an lange Spaziergänge über den Weihnachtsmarkt. Auch hier werden Zimt-Äpfel angeboten, die einfach köstlich schmecken.

Holen Sie sich den Weihnachtsmarkt nach Hause und bereiten Sie hier einen Apfelkuchen mit Zimt und Mandeln zu. Diesen können Sie dann warm oder kalt mit etwas Schlagsahne servieren und einen frischen Kaffee oder Kakao dazu reichen. Die ideale Kombination, nicht nur an Adventswochenenden.

Rezept für Apfelkuchen m. Zimt

Für einen Apfelkuchen mit Zimt und Mandeln benötigen Sie für eine Springform:
- 5 Eier
- 150g extrafeiner Zucker oder Puderzucker
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 130g Mehl
- ½ Päckchen Vanillesoße
- 1 TL Backpulver
- 4 Äpfel
- 2 TL frisch gepresster Zitronensaft
- 2 TL Zimt
- 40g gehackte Mandeln
- 40g Mandelblättchen

Zubereitung vom Apfelkuchen mit Zimt und Mandel Rezept

Für den Apfelkuchen mit Zimt bereiten Sie zuerst den Rührteig, für den Sie die Eier mit dem feinen Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Nutzen Sie hierzu die höchste Stufe Ihres Handrührgerätes und verrühren Sie alle Zutaten mindestens fünf Minuten, bis eine helle, cremige Masse entstanden ist.

Heizen Sie jetzt den Backofen auf 180 Grad vor. Schälen Sie dann die Äpfel, schneiden diese in kleine Würfel und beträufeln Sie diese mit dem Zitronensaft, damit sie nicht braun werden.

Mischen Sie nun das Mehl mit dem Backpulver und der Vanillesoße und rühren Sie die Mischung unter die bereits fertige Eier-Zucker-Masse. Den fertigen Teig können Sie jetzt in eine gefettete Springform geben. Damit der Teig nicht anklebt, können Sie die Springform mit etwas Semmelbrösel ausstreuen.

Die Äpfel werden jetzt noch mit beiden Sorten Mandeln gemischt und mit Zimt bestreut. Anschließend können Sie die Äpfel auf den Teig legen und Ihren Apfelkuchen mit Zimt in den Backofen schieben. Dort muss er etwa 50 Minuten backen. Je nach Wunsch können Sie den Apfelkuchen noch warm oder aber abgekühlt servieren. In jedem Fall schmeckt ein Kleks frischer Schlagsahne hervorragend dazu.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Backzeit: etwa 50 Minuten
Schwierigkeitsgrad: sehr einfach
Kalorien: etwa 355 kcal pro Stück


Apfelkuchen mit Zimt
Apfelkuchen mit Zimt


Viel Spaß beim Backen und Guten Appetit!