Rezept Apfelkuchen Apfelmus Apfel Vanillezucker

Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 04.01 Uhr

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Apfelkuchen mit Apfelmus

Für einen Apfelkuchen werden normalerweise zahlreiche Äpfel geschält, entkernt und geschnitten. Dies jedoch braucht etwas Zeit. Wer zum Backen einmal wenig Zeit hat, kann einen Apfelkuchen auch mit Apfelmus zubereiten. Dieser kann natürlich ebenfalls aus frischen Äpfeln selbst bereitet werden, kann alternativ aber auch aus dem Glas zugefügt werden. Wer Wert auf biologischen Anbau legt, kann entsprechenden Apfelmus auch aus dem Bioladen kaufen. Dieser ist dann garantiert mit nur wenig Zucker versetzt und daher fast ebenso gesund wie frische Äpfel. Mit kleinen Apfelstückchen versetzt schmeckt selbst das gekaufte Apfelmus wie selbst gemacht.

Rezept für Apfelkuchen mit Apfelmus

Für den Apfelkuchen mit Apfelmus benötigen Sie für eine Springform:
- 6 Eier
- 250g Zucker
- 250g Butter oder Margarine
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 1 Päckchen Backpulver
- 500g Mehl
- 250 ml Milch
- 4 große Äpfel (alternativ 2 Gläser Apfelmus)

Zubereitung vom Apfelkuchen mit Apfelmus Rezept

Für den Apfelkuchen mit Apfelmus wird zuerst ein Rührteig zubereitet. Verrühren Sie hierzu die sechs Eier mit der Butter und dem Zucker und geben Sie nun den Vanillezucker hinzu. Haben Sie diese Zutaten schaumig gerührt, können Sie jetzt nach und nach das Mehl zugeben. Dieses sollten Sie vorab allerdings mit dem Backpulver mischen, denn so werden alle Zutaten gleichmäßig verteilt.

Ist der Teig fertig, geben Sie die Hälfte hiervon in die eingefettete Springform oder auf ein kleines Backblech. Wollen Sie frische Äpfel verwenden, schälen Sie diese und schneiden sie in dünne Spalten. Legen Sie die Äpfel nun gleichmäßig auf den Teig und drücken Sie sie etwas an. Alternativ streichen Sie die zwei Gläser Apfelmus auf den Teig. Auch hierbei sollten Sie darauf achten, dass das Apfelmus möglichst gleichmäßig verteilt wird.

Geben Sie den Kuchen jetzt etwa 25 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen. Nachdem der Kuchen ausgekühlt ist, können Sie diesen sofort servieren. Sehr gut schmeckt hierzu etwas Schlagsahne, die jedem Apfelkuchen das gewisse Etwas verleiht.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Backzeit: ca. 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: sehr einfach
Kalorien: 260 kcal pro Stück


Apfelkuchen mit leckerem Apfelmus


Viel Spaß beim Backen und Guten Appetit!