Rezept Apfelkuchen fein

Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 04.05 Uhr

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Feiner Apfelkuchen

Ein feiner Apfelkuchen ist auf jeder Kaffeetafel gern gesehen. Er kann je nach Wunsch mit Streuseln oder auch mit einer Pudding-Creme bereitet werden. Besonders lecker ist auch der beschwipste Apfelkuchen, der mit Wein und Eierlikör zubereitet und damit natürlich nur etwas für die erwachsenen Gäste ist.
Egal, wie Sie Ihren feinen Apfelkuchen zubereiten, verwenden Sie hierfür frische Äpfel, denn diese können ihr besonderes Aroma an den Kuchen abgeben.

Wenn es einmal schnell gehen muss, können Sie alternativ den Apfelkuchen mit Apfelmus zubereiten. Diese Variante wird sehr gern als Dessert serviert und schmeckt Groß und Klein gleichermaßen.

Rezept für feinen Apfelkuchen

Für einen feinen Apfelkuchen mit Kakao-Zimt-Streuseln benötigen Sie für eine Springform:

Für den Teig
- 100 g Puderzucker
- 180 g Mehl
- 90 g Butter
- 2 Eier
- ½ Päckchen Backpulver
- 4 EL Milch
- Die abgeriebene Schaler einer halben Zitrone
- 1 TL Zimt
- 2 TL Zucker
- Auf Wunsch einige Walnüsse
- 4 große Äpfel

Für die Streusel
- 100 g Mehl
- 50 g Butter
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 1 TL Zimt
- 1 TL Kakaopulver
- Kuchenglasur Zitrone

Zubereitung vom Apfelkuchen fein Rezept

Für Ihren feinen Apfelkuchen schneiden Sie zuerst die Äpfel und mischen Sie diese anschließend mit Zimt und Zucker. Bereiten Sie nun den Rührteig, indem Sie die Butter mit den Eiern und der Milch schaumig rühren. Geben Sie jetzt noch das vorher vermischte Mehl und Backpulver dazu und rühren alles zu einem glatten Rührteig. Diesen Rührteig geben Sie nun sofort in eine gefettete Springform und legen die Äpfel darauf.

Jetzt bereiten Sie für Ihren feinen Apfelkuchen die Kakao-Zimt-Streusel vor. Hierfür verrühren Sie das Mehl mit der Butter, dem Vanillezucker sowie dem Zimt und dem Kakao und bereiten hieraus krümelige Streusel. Diese bröseln Sie nun über die Äpfel.
Bei 160 Grad Umluft wird der feine Apfelkuchen jetzt für ca. 35 Minuten gebacken.

Nachdem der Kuchen abgekühlt ist, können Sie die Kuchenglasur darüber streichen oder diese einfach darüber spritzen. So sieht der Kuchen frisch und lecker aus, denn das Auge isst schließlich mit.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
Backzeit: ca. 35 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel
Kalorien: ca. 310 kcal pro Stück


Viel Spaß beim Backen und Guten Appetit!